• DE

Name: Arnd Kammans

geboren am 27.05.1962


Anschrift:

Ing.-Büro Kammans
Wickenkamp 24e
33615 Bielefeld

Telefon: 0521 9330302
Telefax: 0521 9330303

 

 

Studium:

1982...1989 Studium der Elektrotechnik an TH-Aachen und Uni/GH Paderborn

  • Abschluß als Dipl.-Ing. Elektrotechnik

Studienschwerpunkte :

  • Messtechnik
  • technische Akustik
  • Linearmotoren und Kleinantriebe
  • Tätigkeit als technisch- wissenschaftlicher Mitarbeiter im Institut für Elektroakustik und im Institut für elektrische Kleinantriebe

Industriepraktika, studienbegleitend:
6 Monate zwischen den Studiensemestern (1983…1984) bei den
POBAT Werken GmbH, Emmerich

 

Beruflicher Werdegang:

05/1989...12/1994 Tätigkeit bei der IMO Industries GmbH, 61203 Reichelsheim

Start als Applikationsingenieur für Sensorik, rechnergesteuerte Messsignal-Aufbereitungs und –Digitalisierungssysteme und Messdatenschreiber

Austritt mit Aufgabe des IMO Geschäftsbereiches in Deutschland nach 3jähriger Tätigkeit in Personal-verantwortlicher Führungsposition (25 Mitarbeiter) als technischer Leiter

Tätigkeitschwerpunkte :

  • Leitung der Entwicklung analoger und digitaler Messdatenerfassungssysteme, sowie Betreuung der Sensor-Technologie-Entwicklung des Schwester-Unternehmens in Basingstoke, England
  • Projektierung von Prüfstandsanlagen/Prüfstands-Messsystemen (Motor- und Getriebe- Prüfstände, Prüfstände für Motor-Systemkomponenten)
  • Projektleitung für Großprojekte
  • Technische Leitung von Prüffeld und Fertigung

 

1993...1995 selbständige Tätigkeit als techn. Projekt- u. Unternehmensberater

  • technische und organisatorische Beratung
  • Einrichtung von Datenbanksystemen für Einkauf- und Fertigungsplanung

Tätigkeitsschwerpunkte :

  • Technologieberatung für SONY Precision Technology in Isheara, Japan

 

03/1995...05/1997 Tätigkeit bei der SONY Precision Technology Europe GmbH, 70734 Fellbach

als Produktmanager Instrumentation Tape Recorder und Marketing Manager Tape Recorder (Northern Europe)

Tätigkeitsschwerpunkte :

  • Spezifikation künftiger Hard-/Software Entwicklungsschwerpunkte und Produktorientierungen
  • Neuaufbau eines Marketing-Konzeptes für Nordeuropa
  • Neuaufbau der Vertriebsorganisation für Nordeuropa

 

06/1997...07/2000 Tätigkeit bei der WEISZ Systemtechnik GmbH, 69412 Eberbach

als technischer Geschäftsführer (67 Mitarbeiter)

Tätigkeitsschwerpunkte :

  •  Leitung der Fertigstellung eines VMEbus basierten, echtzeitfähigen Messdatenerfassungssystems für die Prüfstandtechnik
  • Spezifikationserstellung für die Projektierung von komplexen Prüfstandssystemen und Simulationssystemen (Motor- und Getriebe- Prüfstände, Prüfstände für Motor-Systemkomponenten und Teil-Aggregate, hardware-in –the-loop-Testsysteme)
  • Spezifikationserstellung für verschiedene vernetzte Datenbank-Systeme
  • Spezifikation und Entwicklungsleitung für Serienprodukte im Bereich Medizintechnik

 

seit.Juli 2000 selbständige Tätigkeit als technischer Projekt- und Unternehmensberater

  • technische und organisatorische Managementberatung
  • entwicklungstechnische Dienstleistungen
  • Erstellung von Hardware/Software-Spezifikation
  • messtechnische Validierung von Software- und Software-gesteuerten Komplettsystemen
  • Vertrieb von Sensoren und Messsystemen mit Applikations-bezogener Beratung

Tätigkeitsschwerpunkte:

  • Lastenhefterstellung für Prüfstände im Bereich Automotive
  • Erstellung von Spezifikationen für Mess- und Prüfstandsautomatisierungssysteme
  • Technische Beratung im Bereich Bio- und Medizintechnik
  • Leitung von Sonderentwicklungen im Bereich Sensorik und Fluidik
  • technische Untersuchungen / Messungen an Desinfektionsmaschinen für die Aufbereitung flexibler Endoskope und chirurgischer Instrumente orientiert an internationalen Normen und -Vorschriften.
  • Dokumentationserstellung in englischer Sprache
  • Durchführung von technischen Schulungen und Seminaren (-nach entsprechender Einarbeitung, auch als Dienstleistung für Produkte meiner Kunden)

aktuelle Tätigkeitsschwerpunkte :

  • Beratung im Bereich Produkt-Entwicklung und Produkt-Vertrieb für dezentrale Messmodule und Messdatenerfassungssysteme für den CANbus
  • Vertrieb/Kundenberatung im Bereich industrieller Messtechnik (Sensorik, Messdatenerfassungssysteme für Fahrversuch und Prüfstandstechnik)  und Akustik (Kunstkopf-Aufnahmesysteme, Psychoakustik-Software, akustische Nahfeld-Holographie)
  • Medizintechnik und Pharma:
    Reinigungs- und Desinfektionsmaschinen und Taktbandanlagen. Aufbereitung für flexible Endoskope, sowie von chirurgischen Bestecken. Risikoanalyse, FMEA, Validierung, Dokumentationserstellung gemäß MPG und FDA , sowie Begleitung/Betreuung bei Audits
  • Qualitätsprüfung von Messdatenerfassungssystemen (dynamisches Prüfverfahren)


Sprachkenntnisse

Englisch – verhandlungssicher
Niederländisch-- Grundkenntnisse
Deutsch – Muttersprache